Bereits zum dritten Mal organisierten wir am Samstag den 12. September die Müllsammel-Aktion „Ammersee ohne Müll ist schee“. Nach dem gemeinsamen T-Shirt bedrucken und einer stärkenden Bratwurst, liefen 23 Erwachsene, 5 Kinder und 4 Hunde von Utting aus in Richtung Schondorf und befreiten das Seeufer von Müll.
Mit Müllbeuteln und Handschuhen bewaffnet ging es zunächst in Richtung Summerpark Utting, vorbei an der Alten Villa über den Camping Parkplatz und dem Hochseilgarten bis zur Promenade in Schondorf und dann durch den Ort.
Nach fünf Stunden erreichten die Helfer mit zahlreichen prall gefüllten Müllsäcken sowie einem weggeworfenen Rasenmäher die Kuba in Schondorf und genossen vor Ort einen geselligen Ausklang.

„Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Freiwillige unsere Aktion für einen sauberen Ammersee unterstützen. Sicherlich werden wir auch 2016 wieder losziehen und unsere Heimat von Müll befreien “, kommentiert Josef Holub, Gründer und Inhaber von goodboards, die Initiative.